Teamleitung „Mobile Intensivbegleitung“

Sie möchten gerne in einem abwechslungsreichen Umfeld mit spannenden und herausfordernden KlientInnen arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Zur Verstärkung unseres Teams „Mobile Intensivbegleitung“ suchen wir ab sofort Dipl. PsychologInnen Dipl. PädagogInnen TherapeutInnen mit praktischer Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit ASS und/oder anderen psychischen Beeinträchtigungen.

Informationen zum Coronavirus – COVID-19

Aufgrund der aktuellen Situation betreffend Coronavirus (COVID-19) und der auferlegten Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung ist der Betrieb der ÖAH bis auf Weiteres eingeschränkt. Die Termine der Familienberatung und Sozialberatung finden telefonisch statt. Die BeraterInnen kontaktieren Sie zum Termin per Telefon. Die Begleitdienste in den Projekten „Mobile Intensivbegleitung“ und „Entlastungsdienst“ finden nach Maßgabe der Magistratsabteilung 11- […]

Neues Angebot – Kunsttherapeutische Gruppe

Wir stellen Ihrem Kind einen geschützten Raum zur Verfügung, in dem Phantasie und Kreativität angeregt werden, um eigene Ideen zu entwickeln. Gestalten mit Ton, Malen mit diversen Farben, Zeichnen mit Kreide und Kohle, Basteln und Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien fördern das Wahrnehmen der Sinne und stärken das Selbstbewusstsein. Kunsttherapie hilft, sich als selbstwirksam zu erleben, […]

Tag der Selbsthilfe 2019

Die Autistenhilfe ist natürlich mit einem Stand vertreten. Man findet uns im großen Festsaal. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist kostenlos. Bereits zum sechsten Mal lädt die Wiener Gesundheitsförderung am Sonntag, 24. November 2019, zum Tag der Selbsthilfe ins Wiener Rathaus ein. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren mehr als 70 Wiener […]

Bibliothek neu aufgeteilt

Wer die zahlreichen Rezensionen mitverfolgt, die regelmäßig auf unserer Homepage erscheinen, dem wird nicht entgangen sein, dass die literarischen Bestände unserer Bibliothek in den letzten Jahren massiv zugenommen haben. Darüber freuen wir uns natürlich! Denn mit zunehmender Fachliteratur sind wir auch in der Lage, alle Mitglieder, Betroffene, Angehörige, Fachkräfte und Interessierte mit Wissen rund um […]