KOMPASS-F – ZÜRCHER KOMPETENZTRAINING FÜR FORTGESCHRITTENE, FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE MIT EINER AUTISMUS-SPEKTRUM-STÖRUNG

Unsere Rezension: Wie der Name dieses Praxishandbuches verrät ist es für Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung geeignet, die bereits Erfahrung mit solchen Trainingsprogrammen gemacht haben. Der KOMPASS-F ist die Fortsetzung des KOMPASS-Basistrainings und daher für Menschen konzipiert, die die Module aus dem Basistraining gelernt haben. Das Altersspektrum umfasst 15–25 Jahre.
In der Fortsetzung werden die Module „komplexe Kommunikation“, „komplexe Interaktion“ und „Theory of Mind“ erarbeitet. Das Training ist für Gruppeninterventionen gemacht, aber kann auch für Einzelinterventionen angewandt werden.
Im Modul „komplexe Kommunikation“ werden beispielsweise Themen, wie Erlebnisaustausch, Zuhören, Gruppengespräche oder Witze behandelt. In der „komplexen Interaktion“ steht Freundschaft, Partner- oder Teamarbeit im Mittelpunkt. Empathie, Erscheinungsbild oder soziale Normen sind Beispiele für das Modul „Theory of Mind“.
Zu Beginn wird ein Überblick über die Autismus-Spektrum-Störung geboten, in einzelnen Schritten das Trainingsprogramm sowie dessen Durchführung vorgestellt und erklärt. Neben den Erläuterungen zur Durchführung der Module stehen Arbeitsmaterialien über einen Link zum Download bereit.

Rezension von: Laura Prinz (Februar 2019)


Kurzbeschreibung:
Das im therapeutischen Alltag entwickelte und gut evaluierte Trainingsprogramm KOMPASS-F stellt die Fortsetzung des KOMPASS-Basistrainings (Jenny et al. 2011) dar. Die neuen Module „Komplexe Kommunikation“, „Komplexe Interaktion“ und „Theory of Mind“ behandeln zahlreiche Themen und Kompetenzen. Trainingskonzept, Vorgehensweise und alle Übungen werden anwendungsorientiert für Einzel- und Gruppeninterventionen beschrieben. Informationsblätter mit dem notwendigen Hintergrundwissen für die Fachperson wie auch für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit ASS sowie ausführliche Arbeitsmaterialien stehen zum Download bereit.
Autoren: Jenny, Goetschel, Schneebeli, Köpfli, Walitza, Verlag: Kohlhammer W., GmbH (9. Januar 2019)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.