Achtsamkeit für Menschen mit Autismus

Achtsamkeitstraining unterstützt Menschen im Autismus-Spektrum dabei, Gedanken loszulassen und körperliche und seelische Grenzen zu entdecken. Einen einfachen Zugang dazu bietet „Achtsamkeit für Menschen mit Autismus“ von Annelies Spek (erschienen im hogrefe Verlag). Das Buch ist als praktische Anleitung aufgebaut, das neben einer wertvollen Einweisung in die Funktionsweise der Übungen auch wichtige Grundlagen zu Autismus und zur Wirkung und Notwendigkeit von Achtsamkeit für Betroffene vermittelt.

Als leicht verständlicher Leitfaden bietet das Werk eine komplette Begleitung durch ein umfassendes Achtsamkeitstraining, das mit einer fundierten Vorbereitung und Bewusstmachung beginnt. Auf Besonderheiten der autistischen Wahrnehmung wird in der Anweisung ebenso eingegangen wie auf praktische Überlegungen. Somit empfiehlt sich das Buch für die selbständige Durchführung der Übungen ebenso wie für das begleitende Umfeld. Angesprochen werden sollen damit vor allem junge Erwachsene. Die mit übersichtlichen Illustrationen nachvollziehbar dargestellten Techniken sind aber ganz allgemein dazu geeignet, um Menschen mit ASS in ihrer Wahrnehmung zu stärken.

Für die Arbeit mit Betroffenen ist das Buch eine wertvolle Ergänzung. Das Buch ist in unserer Bibliothek leihweise verfügbar und kann hier käuflich erworben werden.

(Mag. Iris Koppatz, ÖAH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.