Nicht zu bremsen! Unser Leben mit einem ADHS-Kind

EUR 16,90
Unsere Rezension: Julia Blume ist Mama von zwei Kindern, eines davon mit der Diagnose ADHS. In ihrem Buch beschreibt sie offen und ehrlich ungeschönte Momente aus dem Familienalltag voller Herausforderungen und großer wie kleiner Krisen, die sie als Familie regelmäßig an ihre Grenzen bringen. Trotz der Schwierigkeiten, die ein Leben mit ADHS Kind mit sich bringen, schafft es die Autorin die positiven Seiten ihres Sohnes mit all seinen Stärken und Fähigkeiten zu sehen und auf liebevolle und sehr engagierte Art und Weise das Leben ihres Kindes, das vermutlich mehr als das Umfeld an der schwierigen Lebenssituation leidet, zu bereichern und gemeinsam Fortschritte zu erleben.
Ihr Buch richtet sich nicht nur an andere betroffene Eltern, denen sie Mut machen möchte, sondern an alle Menschen mit oder ohne Kinder, von denen sie sich, ohne dabei vorwurfsvoll zu wirken, mehr Verständnis gegenüber Kindern mit ADHS und ihren Eltern wünscht.Rezension von: Magdalena Kohlbauer (29.3.2019)


Kurzbeschreibung:
Mit der Geburt des kleinen Sascha ist für seine Eltern nichts mehr wie es einmal war. Stillen und Schlafen sind problematisch, später hat Sascha einen rastlosen Bewegungsdrang und eine unbändige Zerstörungswut. Seinen Eltern wird allmählich klar, dass dieses Kind ganz anders ist als andere. Die Diagnose ADHS bedeutet für sie Gewissheit und auch große Erleichterung.
Eindrücklich und authentisch berichtet die Autorin von alltäglichen Höhen und Tiefen von Sascha’s Geburt bis zu seinem 6. Lebensjahr. Sie beschreibt Verzweiflung und Hilflosigkeit, innere Konflikte, aber auch Schwierigkeiten in der Elternbeziehung und mit dem sozialen Umfeld. Was ihrem Kind und ihrer Familie hilft? Das hat sie durch jahrelange Erfahrung gelernt und möchte vor allem eines:
anderen betroffenen Eltern Mut machen.
Autoren: Julia Blume, Verlag: Ernst Reinhardt Verlag (11. März 2019)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.