Stellenausschreibung – ProjektkoordinatorIn gesucht

Die Österreichische Autistenhilfe (ÖAH) ist ein Kompetenz- und Therapiezentrum, das vielfältige Angebote für Menschen aller Altersgruppen mit Autismus-Spektrum-Störung zur Verfügung stellt. Ein zentrales Angebot der ÖAH stellt seit vielen Jahren die Fachassistenz dar, wo für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Unterstützung in Form von persönlichen FachassistentInnen zur Verfügung gestellt wird.

Wir suchen ehestmöglich eine(n) ProjektoordinatorIn für die Fachassistenzeinsätze bei SchülerInnern mit Autismus-Spektrum-Störung in Bundesschulen in Wien.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene psychosozialen Ausbildung (z.B. Psychologie, Pädagogik, Psychotherapiewissenschaften o. ä.)
  • Hervorragende organisatorische Fähigkeiten
  • Hohe strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Soziale und kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Erstellung von Berichten (nummerisch und deskriptiv)
  • Wünschenswert: Erfahrungen mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen insbesondere Autismus-Spektrum-Störung (ASS)

Ihre zukünftigen Tätigkeitsbereiche:

  • Erste Ansprechperson für Fragen zur Fachassistenz in höheren Schule
  • Personaleinteilung der Fachassistenz (1:1-Begleitung) für SchülerInnen mit ASS
  • Leitung von Teamsitzungen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und ein gutes Zeitmanagement
  • Teamfähigkeit und Verlässlichkeit
  • Vernetzungsgespräche mit PädagogInnen, Erziehungsberechtigen, PsychologInnen u.a.
  • Administrative Tätigkeiten, wie beispielsweise Verwaltung Zeiterfassungen, Urlaube, Krankenstände

Ihre Benefits:

  • Herausfordernde Aufgaben mit Gestaltungsspielraum
  • Zusätzliche kostenlose Workshop/ Weiterbildungsseminare zu Autismus spezifischen Themen
  • Eigenverantwortliches arbeiten
  • Mitarbeit in einem renommierten Betrieb

Unser Angebot:

  • Zentraler Arbeitsort: Dachverband Österreichische Autistenhilfe, Eßlinggasse 17, 1010 Wien
  • Beschäftigungsausmaß von mindestens 30-38 Wochenstunden
  • Unbefristetes Dienstverhältnis
  • Mitarbeit in einem renommierten Betrieb
  • Bezahlung: Bruttoentlohnung bei einem Vollzeitäquivalent € 2.400,-
  • Bewerbungsfrist bis 9.6.2018
  • Arbeitsbeginn ehestmöglich

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, CV) bis spätestens 09. Juni 2018 mit dem Betreff „Bewerbung Projektkoordination BS“ – für Rückfragen kontaktieren Sie: +43 1-533 96 66-22 

Dr. Martin Felinger

Leitung der Fachassistenz, Klinischer- und Gesundheitspsychologe

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.