Maga Gabriele Thalhammer

Berufsausbildung:

1976 – 1980 Krankenpflegeschule AKH Wien
1984 – 1985 Sonderausbildung für Allgemeine und Kinderintensiv  und Dialyse
1992 Sonderausbildungskurs für leitendes Krankenpflegepersonal
1992 – 1995 Österreichische. Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse und Sozialtherapie
1996 – 1999 Psychotherapeutisches Propädeutikum, Lehranstalt der Erzdiözese Wien
1998 – 1999 Ausbildung für die psycho-sozialen Akutbetreuung
1999 – 2003 Fachspezifikum, Lehranstalt für Systemische Familientherapie
2012 Sponsion, Studium der Pflegewissenschaft
2004 – 2005 Weiterbildung für Hypnotherapie
2006 – 2008 Weiterbildung für Kinder- und Jugendlichen-psychotherapie

Berufspraxis:

1980 – 1987 DGKS im Bereich Chirurgie sowie Intensivstation
1992- 2006 DGKS, Anästhesie, Intensivstation, B3, AKH Wien
1987 – 1989 Stationsschwestervertretung, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Intensivstation, AKH Wien
1989 – 1991 Stationsschwester, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Intensivstation, AKH Wien
1991 – 1992 Oberschwester für den Bereich Intensiv und Anaesthesie, AKH Wien

Berufliche Weiterbildungen:

1992                                        Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden,
Trauerseminar

1996                                        Ethik in der Medizin

1999                                        Grund – und Aufbaukurs für Basale Stimulation, Projekt und Buch: Neue Aspekte zur Pflege im Lichte der Basalen Stimulation

2001                                        Pflegeprozeß und Kommunikation, dazu auch 2 Kongresse – 1999 in Bregenz und 2000 in Stockholm.

Sept./Okt. 2005                     Grundkurs für Kinaesthetics

Psychotherapeutische Praxis:
04.1999 – 01.01.2000: Mitarbeit in der Familien- und Partnerberatungsstelle, Kolping Lebensberatung.
2001 – 2002: Selbständige psychotherapeutische Tätigkeit an der Familien und Partnerschaftsberatungsstelle  Wien Ost und in freier Praxis unter Supervision
2002 – 2005: Selbständige psychotherapeutische Tätigkeit an der onkologischen Tagesstation 14J, AKH.
2002 Mitarbeit und Mitverfasserin: Begleitbuch Onkologie
2003 Psychotherapeutin in freier Praxis und in der Familien und Partnerberatungsstelle Wien Ost
2004 Lehrbeauftragte beim Roten Kreuz, Gerontopsychologie und Stressmanagement für Heimhelferinnen und Heimhelfer
2005 Weiterbildungsreferentin beim Verein für psychosoziale  und psychotherapeutische Aus-Fort – und Weiterbildung
2008 – lfd Vorsitzende des Verein VPA (Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-Fort – und Weiterbildung)
2010 –lfd Stellenleiterin der Familienberatungsstelle Simmering Ost
2013 –lfd Lehrbeauftragte im AKH (Thema Beratung in der Pflege)
2014-lfd Direktorin der Lehranstalt psychotherapeutisches Propädeutikum der Erzdiözese Wien

Leistungen:
Psychotherpeutin in der Familienberatungsstelle
Therapeutische Gruppenangebote, gemeinsam mit Frau Mag. Dressler
Supervision für PraktikanntInnen