Verstehe Deutsch?! Autistisch?!

Wie fühlt es sich an, wenn man die Worte akustisch versteht, den Inhalt aber nicht erfasst? Das ist schwer vorstellbar, Autisten passiert das aber oft und je nach Ausprägung ist Sprache eine Gabe, ein leichtes Hindernis oder eine Hürde, die nur schwer zu überwinden ist.

Es gibt viele spannende Wortspiele, dieses eignet sich gut, um dieses Effekt zu demonstrieren. Es ist ein deutscher Satz, mit Interpunktion, fehlerfrei ausgesprochen, kein Dialekt (Oder mein kleiner, unterdrücker Bayerisch/Wienerischer). Für einige ASPI’s (Asperger Autist), die ich kenne, sind es einfach Sätze, für NT’s (Neurotypische Menschen) ist es aber „Flämisch“, „Schwedisch“ oder eine andere Sprache. Hier ein Wortspiel, das ich liebe und das (fast) immer den gewünschten Effekt hat, Unverständnis.

Versteht ihr mich? Alles Klar? Nein? So fühlt es sich an, wenn ich akustisch den Satz höre, den Inhalt aber nicht wahrnehme, wie eine fremde Sprache.

Hier gehts weiter, klicke für:

„Ich habe das Verstanden, was ist da besonderes dran?“

oder

„Ist das Spanisch? Bananisch? Rumba-serbo-brasil-jenisch?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.