Praktikum

Praktikum

Praktika und Ausbildungsplätze bei der ÖAH
Die Österreichische Autistenhilfe ist für folgende Ausbildungen eine anerkannte Praktikumsstelle. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.

  • Studienfach Psychologie (Anerkannte Stelle auf der Liste der Praktikumsstellen der Fakultät für Psychologie der Universität Wien sowie der Sigmund-Freund-Universität)
  • Studienfach der Erziehungswissenschaften
  • Studienfach der Sonder- und Heilpädagogik
  • Ausbildungslehrgang Propädeutikum
  • Fachspezifikum im Rahmen der Psychotherapieausbildung
  • Ausbildung zur(m) Lebens- und SozialberaterIn
  • Andere psychosoziale Ausbildungen

Ausschließlich für die Ausbildung zur(m) Klinischer(n) Psychologin/e und Gesundheitspsychologin/e: Derzeit sind alle Stellen vergeben, die nächsten freien Stellen für diese Ausbildung sind von September 2018 bis Juli 2019 zu besetzen. Eine Bewerbung für diese Stellen beginnt im Februar 2018.

Praktikumsbeginn:
Anmeldung und Praktikumsbeginn ist grundsätzlich jederzeit möglich und nur abhängig von den aktuell verfügbaren Praktikumsplätzen!

Praktikumsdauer:
Mindestens 6 Monate; Wochenstunden sind zu Beginn des Praktikums nach Vereinbarung individuell einteilbar, sollten aber über die Praktikumszeit hinweg gleich bleiben

Voraussetzung:

  • Begonnene psychosoziale Ausbildung in einer der oben angeführten Ausbildungsrichtungen
  • Freude in der Arbeit mit Kindern
  • Selbständiges Arbeiten
  • Besondere Kenntnisse über Autismus sind nicht unbedingt notwendig, sie erhalten Schulungen und regelmäßige Unterstützung durch Supervision

Einsatzbereich:
Einzelbetreuung und -begleitung von Menschen mit autistischer Wahrnehmung: (für alle verpflichtend)

  • Vormittag: als IntegrationsassistentIn in der Schule oder im Kindergarten in Wien oder Niederösterreich
    und/oder
    Nachmittag: bei Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen in der Familie und Freizeit in Wien oder Niederösterreich
    Mitarbeit bei Förder- und Therapieangeboten

Nur für AusbildungskandidatInnen zum Fachspezifikum:

  • Mitarbeit in der Familienberatungsstelle sowie Teilnahme am „Reflecting Team“

Ausbildung und regelmäßige Begleitung:

  • Verpflichtende kostenlose Gruppensupervision 14-tägig à 2 Einheiten
  • Verpflichtender kostenloser Einführungsworkshop zum Thema Autismus
  • Kostenlose Weiterbildung in zahlreichen Seminaren
  • Möglichkeit der Teilnahme an Informationsabenden zu verschiedenen Themen

Zusatzangebote (fakultativ):

  • Co-Moderation einer Kommunikationsrunde mit Menschen unterschiedlicher Beeinträchtigungen
  • Mitarbeit in verschiedenen therapeutischen und pädagogischen Förderprogrammen
  • Fachbibliothek – Literaturstudium

Bezahlung:
Im Rahmen eines Praktikums wird zusätzlich zum Taschengeldmodell die 11. und jede weitere Stunde in der Woche mit €7,- bezahlt, die ersten 10 Stunden sind nicht bezahlt. Die Bezahlung für Einsätze in Niederösterreich oder in der AHS wird individuell vereinbart.

Bewerbung:
Wenn Sie Interesse haben dann schicken Sie bitte eine E-Mail mit:

  • einem aussagekräftigen Lebenslauf
  • einem kurzen Motivationsschreiben
  • einer Bestätigung ihrer Ausbildung (Inskriptionsbestätigung oder ähnliches)

an den Leiter des Fachassistenzbetriebs:

Dr. Martin Felinger

Leitung der Fachassistenz, Klinischer- und Gesundheitspsychologe

Bürozeiten: Mo.- Do. :8:30 - 17:00 Fr.: 8:00 - 12:00