Bibliothek

Öffnungszeiten und weitere Infos zu unserer Bibliothek…

  • Geschwister von Kindern mit Autismus

    Unsere Rezension: Das Buch ist nicht nur für Fachleute, die mit Kindern mit Autismus oder deren Geschwister im Kontakt stehen, sondern auch für deren Eltern interessant. Neben einer Erörterung der Beziehung zwischen autistischen Kindern und deren Geschwister bietet das Buch auch symptombezogenes Fachwissen über dieses Störungsbild und erklärt, wie Autismus auf das soziale Umfeld wirken […]

  • Ich bin Loris: Kindern Autismus erklären

    Kurzbeschreibung: Das toll illustrierte Buch für Kinder ab fünf Jahren besticht durch seine spannende Geschichte: Loris ist gern mal für sich allein. Er fühlt sich wohl, wenn jeder Tag dem andern gleicht, und aufregende Klassenfahrten mag er nicht. Sein Schulfreund Leo hingegen spielt Fußball und liebt Trubel und Abenteuer. Zum Glück gibt es Annika, die […]

  • Nur zu Zweit

    Kurzbeschreibung: So konnte es nicht weitergehen: Am Ende eines heißen Sommers verlässt Linda ihren Ehemann Rolf. Viel zu lang stand sie zwischen zwei Männern – ihrem autistischen Sohn und Rolf, der seinen Frust über die Beeinträchtigung des Sohnes in Alkohol ertränkt. Die Kombination aus Autismus und Alkohol wird zur unerträglichen Belastung. Linda entscheidet sich für […]

  • Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone

    Kurzbeschreibung: Christopher Boone ist fünfzehn Jahre, drei Monate und zwei Tage alt. Er kennt alle Länder und deren Hauptstädte sowie sämtliche Primzahlen bis 7507. Er liebt die Farbe Rot, hasst hingegen Gelb und Braun. Unordnung, Überraschungen und fremde Menschen versetzen ihn in Panik, denn Christopher leidet an einer leichten Form von Autismus. Als aber der […]

  • Von der Dose bis zur Arbeitsmappe

    Unsere Rezension: Die Autorin erstellte durch langjährige Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Autismus ein praxiserprobtes Buch über Anregungen und Ideen für strukturierte Beschäftigungen. Die Materialen wurden in Anlehnung an den TEACCH-Ansatz entwickelt. TEACCH bedeutet – Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped Children und wird sinngemäß übersetzt: „Begleitung und pädagogische Förderung autistischer […]

  • Davids Welt: Vom Leben mit Autismus

    Kurzbeschreibung: Mein Bruder David mag es nicht, wenn Mama die Möbel im Wohnzimmer umstellt. Das macht ihn wütend. Und wenn er etwas gelesen oder gehört hat, wiederholt er bestimmte Sätze oft wochenlang. Das kann ganz schön nerven! Dafür kann David etwas anderes: Mit Sabines neuem Hund Murmel umgehen oder Musikstücke aus dem Radio nachspielen, ohne […]

  • Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann: Ein autistischer Junge erklärt seine Welt

    Kurzbeschreibung: Warum guckst du uns nicht in die Augen? Warum bist du so gern allein? Warum magst du nicht meine Hand halten? Warum rastest du aus? Dies sind nur einige der vielen Fragen, die Eltern eines autistischen Kindes umtreiben. In diesem Buch finden sie Antworten. Naoki Higashida, ein japanischer Junge und selbst schwer autistisch, nimmt […]

  • Irgendwie Anders

    Kurzbeschreibung: So sehr er sich auch bemühte wie die anderen zu sein, Irgendwie Anders war irgendwie anders. Deswegen lebte er auch ganz allein auf einem hohen Berg und hatte keinen einzigen Freund. Bis eines Tages ein seltsames Etwas vor seiner Tür stand. Das sah ganz anders aus als Irgendwie Anders, aber es behauptete, genau wie […]

  • Asperger: Syndrom zwischen Autismus und Normalität

    Unsere Rezension: Jorgensen bietet mit seinem Buch „Asperger: Syndrom zwischen Autismus und Normalität“ einen Einblick in die grundlegenden Merkmale des Asperger Syndroms. Eine genaue Definition des Asperger Syndroms ist ebenso zu finden wie eine Beschreibung typischer Symptome. Fallbeispiele erleichtern es, sich einige der beschriebenen typischen Verhaltensweisen – wie Besonderheiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation […]

  • Was ist mit Tom?: Geschichten zur Aufklärung über Autismus

    Kurzbeschreibung: Mit kindgerechten Geschichten und Bildern führt die Musiktherapeutin Britta Seger Lehrerinnen, Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern an das Thema Autismus heran. Da sich Autismus Spektrum Störungen (ASS) in vielen Facetten zeigen, bieten die Geschichten rund um Tom konkrete Beispiele, mit denen in Gruppen und Klassen gearbeitet werden kann. Sie befassen sich mit der […]