Elternzyklus Autismus

Elternzyklus Autismus – Unterstützung für den Alltag

Der Elternzyklus Autismus richtet sich an Eltern, deren Kinder eine Diagnose aus dem Autismus-Spektrum erhalten haben und die noch zusätzliches vertiefendes Wissen und Erfahrungen mit Therapiemöglichkeiten sammeln möchten. Da wir verstehen, dass die verschiedenen Phasen in der Eltern-Kind-Beziehung herausfordernd sein können, ist der Elternzyklus in zwei Gruppen geteilt: Ein Zyklus bietet Eltern von Kinder bis 10 Jahren Unterstützung im Alltag – und einer beschäftigt sich mit den spezifischen Themen von Kindern ab dem elften Lebensjahr.

Ziele:

  1. Wissensvermittlung: Wir möchten Ihnen grundlegendes Wissen über Autismus vermitteln, einschließlich der Symptome, Ursachen und mögliche Therapieansätze.
  2. Praktische Unterstützung: Wir möchten Ihnen helfen, Strategien zur Bewältigung des Alltags zu entwickeln, wie zum Beispiel den Umgang mit Schlafproblemen, der Ernährung oder dem An- und Ausziehen.
  3. Austausch und Vernetzung: Wir schaffen einen Raum, in dem Sie sich mit anderen Eltern über ähnliche Situationen austauschen und vernetzen können. Hier haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Erfahrungen zu teilen und voneinander zu lernen.
  4. Der Elternzyklus soll ein „Safe Space“ sein, in den Eltern ihre Erfahrungen in einer wertschätzenden Umgebung berichten und sich austauschen können.

Methoden:

  • Gruppendiskussionen und Erfahrungsaustausch
  • Vermittlung von Informationen zum Thema Autismus
  • Informationsmaterialien und Ressourcen für weiterführende Inhalte
  • Fallbeispiele zur Anwendung von Strategien im Alltag
  • Reflexion der eigenen Möglichkeiten und Situationen

Zielgruppe
Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen. Die Gruppen werden nach dem Alter der Kinder und Jugendlichen eingeteilt.

Ablauf:
Der erste Termin dient dem Kennenlernen, dem Feststellen der vorhandenen Interessen und dem Festlegen der Themen, mit denen wir uns während des Elternzyklus beschäftigen wollen. Jeder Termin wird von Fachkräften begleitet, die eine kurze Einführung in das Thema geben, für themenspezifische Fragen zur Verfügung stehen und den Austausch moderieren.

Schwerpunktthemen (für Kinder bis 10 Jahre):

  • Autismus verstehen: Symptome, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten
  • Pubertät
  • Sexualität
  • Schule (Probleme mit Kooperation, Schulverweigerung usw.)
  • Förderung von Unabhängigkeit und Selbstständigkeit
  • Bildung und berufliche Perspektiven für Jugendliche mit Autismus
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und sozialer Kompetenzen

ergänzende Schwerpunktthemen (für Kinder über 10 Jahre):

  • Pubertät
  • Sexualität
  • Schule (Probleme mit Kooperation, Schulverweigerung usw.)
  • Förderung von Unabhängigkeit und Selbstständigkeit
  • Bildung und berufliche Perspektiven für Jugendliche mit Autismus
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und sozialer Kompetenzen

Termine (Kinder bis 10 Jahre)
8 Termine, jeweils am Donnerstag; Uhrzeit: 18.30 – 20.30 Uhr

24.10.2024, 14.11.2024, 12.12.2024, 16.01.2025, 20.02.2025, 13.03.2025, 10.04.2025, 15.05.2025

Termine (Kinder ab 10 Jahre)
8 Termine, jeweils am Donnerstag; Uhrzeit: 18.30 – 20.30 Uhr

24.10.2024, 14.11.2024, 12.12.2024, 16.01.2025, 20.02.2025, 13.03.2025, 10.04.2025, 15.05.2025

Ort
Dachverband Österreichische Autistenhilfe
Kompetenz- Diagnostik- und Therapiezentrum
Dampfschiffstraße 4/ 1.Stock/ Seminarraum
1030 Wien

Kosten:
€ 360,- Gesamtsumme in zwei Teilbeträgen à € 180,-. 1. Teilbetrag von € 180,- zahlbar bei Anmeldung. D.h. Sie gelten als angemeldet, sobald Sie den Betrag überwiesen haben. Der 2. Teilbetrag ist bis spätestens eine Woche vor dem zweiten Termin zu zahlen.

Der Elternzyklus ist als geschlossene Gruppe gedacht. Die Termine werden als Ganzes gebucht und im Voraus in zwei Teilbeträgen bezahlt. Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist nicht vorgesehen. Eine Rückerstattung einzelner nicht besuchter Termine ist nicht möglich.

Lektorinnen:

Kasia Cichowska-Kofler, Verhaltenstherapeutin, 5 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Autismus-Spektrum, Sprachlehrerin, Fortbildung und Praktika in Floortime, Sensorische Integration und TEACCH.

Barbara David, ABA-Therapeutin, Sonder- und Heilpädagogin, Motopädagogin, Sensorische Integration, langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Autismus-Spektrum.

Information & Anmeldung (bitte per Mail!):

für Kinder bis 10 Jahre:

katarzyna.cichowska@autistenhilfe.at

für Kinder ab 10 Jahren:

mail@barbara-david.info

Informationsflyer als Download:

Informationen Elternzyklus Altersgruppe bis 10J

Informationen Elternzyklus Altersgruppe ab 11J

Der Elternzyklus ist als geschlossene Gruppe gedacht. Die Termine werden als Ganzes gebucht und im Voraus in zwei Teilbeträgen bezahlt. Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist nicht vorgesehen. Eine Rückerstattung einzelner nicht besuchter Termine ist nicht möglich.