Praxistage „Unterstützte Kommunikation“

Erstellen Sie Ihr eigenes UK-Therapiematerial in unseren Praxistagen „Unterstützte Kommunikation“. Fachkräfte aus dem Bereich Autismus-Spektrum-Störungen bzw. verwandten Bereichen setzen sich in den Praxistagen  „Unterstützte Kommunikation“ intensiv und sehr praxisbezogen mit dem vielfältigen Einsatz der Unterstützten Kommunikation (UK) auseinander. Diese Workshop-Reihe bietet TeilnehmerInnen die Möglichkeit, individuelles Material für die eigene therapeutische Praxis herzustellen. Sie gehen mit fertigem Therapiematerial […]

Psychotherapie und Beratung bei Menschen mit Asperger-Syndrom

Unsere Rezension: Die Autorin, selbst Betroffene, ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin und Psychotherapie. Das Buch ist auch für nicht Betroffene eine wertvolle und gut leserliche Einführung in die Thematik, weil es ihnen erlaubt, Menschen mit Asperger-Syndrom besser zu verstehen und ihnen angemessen begegnen zu können. Inhaltlich empfiehlt die Autorin eine Mischung verschiedener Therapieansätze. Sie verbindet […]

Das war die Zeichen- und Druckwerkstatt im Juni 2019

An drei Samstagen im Juni 2019 fand in den Räumlichkeiten der Autistenhilfe wieder eine Zeichen – und Druckwerkstatt für Kinder statt: Auch diesmal haben wir geplaudert, gemeinsam viel gelacht, philosophiert, schöne und traurige Alltagserlebnisse, Schulgeschichten und Obst geteilt und dabei vor allem die ganze Zeit …

Psychosexuelle Entwicklung bei Jugendlichen mit Autismus

Unsere Rezension: Yulius, eine Organisation die in den Niederlanden jährlich 1100 SchülerInnen in Sonderschulen und spezialisierten Mittelschulen betreut, hat ein Kompetenztraining für junge Menschen mit ASS entwickelt. Das dazugehörige Handbuch „Psychosexuelle Entwicklung bei Jugendlichen mit Autismus: Das Training ‚Ich bin in der Pubertät’“ ist 2011 für den niederländischen Markt erschienen und wurde 2016 erstmals auf […]

Workshop „Zwischen den Welten“

“Mir ist es egal, ob ich einer Minderheit angehöre. Mich gibt es sowieso nur einmal”. (Anna Maria Krawagna, ehem. Weicsek / NT trifft Aspie) Wie sieht und empfindet eine Frau mit autistischer Wahrnehmung die Welt? Mit welchen Schwierigkeiten hat sie im Alltag zu kämpfen? Wie hat sie gelernt, damit umzugehen? Wie erlebt eine vom Asperger-Syndrom […]

Überall stecken Gefühle drin

Unsere Rezension: Dieses Buch bietet auf leicht verständliche Weise ein Standardwerk für Einsteigerinnen und Einsteiger im pädagogischen Setting mit Kleinkindern. Es werden wichtige Schlagwörter definiert, und laufend praktische Beispiele für die niedergeschriebene Theorie eingebracht. Dabei geht es um soziale und emotionale Kompetenzen, sowie deren alltagsintegrierte Förderung. Welche Rolle die Fachkraft in diesem Zusammenhang hat, und […]

ICF-basiertes Arbeiten in der Frühförderung

Unsere Rezension: In seinem Buch „ICF-basiertes Arbeiten in der Frühförderung“ erklärt Manfred Pretis sehr anschaulich und verständlich, wie die Verwendung von ICF-Codes als eine gemeinsame sprachliche sowie konzeptionelle Basis die Zusammenarbeit von Fachkräften unterschiedlichster Disziplinen erleichtern und somit die bestmögliche Frühförderung des Kindes in Kooperation mit deren Familien ermöglichen kann. Es wird aufgezeigt, wie Erfolge […]

Kinder mit Sprachauffälligkeiten: Förderung in inklusiven Schulklassen

Unsere Rezension: Viele Pädagogen stehen heutzutage vor der Herausforderung Jungen und Mädchen mit eingeschränkten Kenntnissen der deutschen Sprache zu unterrichten, vor allem in Schulen wo Kinder mit und ohne Förderbedarf unter einem Dach vereint sind. Zusätzlich erschwert wird die Arbeit in den Klassen, wenn die sprachlichen Auffälligkeiten von Sekundärstörungen, beispielsweise im Lernen oder im Verhalten, […]