Praxistage „Unterstützte Kommunikation“

Eventbrite - Workshop „Unterstützte Kommunikation“ (Monika Waigand)

Fachkräfte aus dem Bereich Autismus-Spektrum-Störungen bzw. verwandten Bereichen setzen sich in den Praxistagen  „Unterstützte Kommunikation“ intensiv und sehr praxisbezogen mit dem vielfältigen Einsatz der Unterstützten Kommunikation (UK) auseinander. Diese Workshop-Reihe bietet TeilnehmerInnen die Möglichkeit, individuelles Material für die eigene therapeutische Praxis herzustellen. Sie gehen mit fertigem Therapiematerial nach Hause!

Überall stecken Gefühle drin

Unsere Rezension: Dieses Buch bietet auf leicht verständliche Weise ein Standardwerk für Einsteigerinnen und Einsteiger im pädagogischen Setting mit Kleinkindern. Es werden wichtige Schlagwörter definiert, und laufend praktische Beispiele für die niedergeschriebene Theorie eingebracht. Dabei geht es um soziale und emotionale Kompetenzen, sowie deren alltagsintegrierte Förderung. Welche Rolle die Fachkraft in diesem Zusammenhang hat, und […]

ICF-basiertes Arbeiten in der Frühförderung

Unsere Rezension: In seinem Buch „ICF-basiertes Arbeiten in der Frühförderung“ erklärt Manfred Pretis sehr anschaulich und verständlich, wie die Verwendung von ICF-Codes als eine gemeinsame sprachliche sowie konzeptionelle Basis die Zusammenarbeit von Fachkräften unterschiedlichster Disziplinen erleichtern und somit die bestmögliche Frühförderung des Kindes in Kooperation mit deren Familien ermöglichen kann. Es wird aufgezeigt, wie Erfolge […]

Kinder mit Sprachauffälligkeiten: Förderung in inklusiven Schulklassen

Unsere Rezension: Viele Pädagogen stehen heutzutage vor der Herausforderung Jungen und Mädchen mit eingeschränkten Kenntnissen der deutschen Sprache zu unterrichten, vor allem in Schulen wo Kinder mit und ohne Förderbedarf unter einem Dach vereint sind. Zusätzlich erschwert wird die Arbeit in den Klassen, wenn die sprachlichen Auffälligkeiten von Sekundärstörungen, beispielsweise im Lernen oder im Verhalten, […]

Workshop „Zwischen den Welten“

“Mir ist es egal, ob ich einer Minderheit angehöre. Mich gibt es sowieso nur einmal”. (Anna Maria Krawagna, ehem. Weicsek / NT trifft Aspie) Wie sieht und empfindet eine Frau mit autistischer Wahrnehmung die Welt? Mit welchen Schwierigkeiten hat sie im Alltag zu kämpfen? Wie hat sie gelernt, damit umzugehen? Wie erlebt eine vom Asperger-Syndrom […]

Bibliothek neu aufgeteilt

Wer die zahlreichen Rezensionen mitverfolgt, die regelmäßig auf unserer Homepage erscheinen, dem wird nicht entgangen sein, dass die literarischen Bestände unserer Bibliothek in den letzten Jahren massiv zugenommen haben. Darüber freuen wir uns natürlich! Denn mit zunehmender Fachliteratur sind wir auch in der Lage, alle Mitglieder, Betroffene, Angehörige, Fachkräfte und Interessierte mit Wissen rund um […]

Nicht zu bremsen! Unser Leben mit einem ADHS-Kind

Unsere Rezension: Julia Blume ist Mama von zwei Kindern, eines davon mit der Diagnose ADHS. In ihrem Buch beschreibt sie offen und ehrlich ungeschönte Momente aus dem Familienalltag voller Herausforderungen und großer wie kleiner Krisen, die sie als Familie regelmäßig an ihre Grenzen bringen. Trotz der Schwierigkeiten, die ein Leben mit ADHS Kind mit sich […]

Benefizkonzert „All for Autism“ 2019

Das Projekt „All for Autism“ feiert sein fünfjähriges Jubiläum und veranstaltet ein großes Benefizkonzert mit einem Sinfonieorchester zur Unterstützung von Menschen, bei denen Autismus diagnostiziert wurde. Das Konzert findet auf der Bühne eines der berühmtesten und schönsten Konzertsäle der Welt – im Wiener Konzerthaus (Wien, Österreich) – am Donnerstag, den 30. Mai 2019 statt.

Ich schaffs! – In der Schule

Unsere Rezension: „Ich schaffs! in der Schule“ bietet, wie der Untertitel verrät, ein lösungsfokussiertes 15-Schritte-Programm für den schulischen Alltag. Der knapp 300-Seiten-umfassende Sammelband richtet sich dabei vorwiegend an Pädagogen. Zu Beginn wird der systemische Charakter des Programms erläutert und auf die Wurzeln in Systemtheorie, systemischer Therapie und dem aus der Hypnotherapie entlehnten Konzept der Lösungstrance […]