Stellenausschreibung – Supervisor*in für Mobile Intensivbegleitung

Die Mobile Intensivbegleitung der Österreichischen Autistenhilfe ist aktuell auf der Suche nach einer Supervisorin/einem Supervisor zur Verstärkung des Teams, auf selbstständiger Basis. Ihre übergeordnete Aufgabe umfasst die inhaltliche Begleitung von ein bis drei Familien sowie die Leitung eines Kleinteams von zwei – drei PsychologInnen je Familie.

IHRE AUFGABEN   

  • Erstellen eines Interventionsplans nach einem vorgegebenen Modell (jährlich)
  • Revision von Entwicklungsberichten (jährlich)
  • Evaluation der Interventionsmaßnahme und Fallsupervision im Kleinteam (monatlich)
  • Kontakte zu den begleiteten Familien (monatlich)
  • Teilnahme an Teambesprechung (monatlich)
  • Krisenintervention (bedarfsorientiert)

IHR PROFIL

  • abgeschlossene psychosoziale Ausbildung (z.B. Psychologie, Erziehungswissenschaften, Sonder- und Heilpädagogik, Psychotherapie, Ausbildung zur(m) Lebens- und SozialberaterIn, andere psychosoziale Ausbildungen)
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Familien
  • selbständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Pünktlichkeit und Genauigkeit
  • praktische Erfahrung in der Arbeit mit Personen im Autismus-Spektrum oder individuellem Förderbedarf
  • hohe Belastbarkeit und Ausdauer
  • soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Problemlösungsorientierung

WIR BIETEN   

  • selbständiges Arbeiten
  • flexible Zeiteinteilung
  • Arbeitsort: Wien
  • branchenübliche Bezahlung, abhängig von Ausbildung und praktischer Erfahrung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Foto, Bewerbungsschreiben und Dienstzeugnisse) mit dem Betreff „Supervisor*in MIB“ an bewerbungen@autistenhilfe.at