Asperger Gruppe

Asperger Gruppe

Psychotherapeutische Gruppe für Erwachsene

Das Leben von Personen mit Asperger-Syndrom birgt häufig zahlreiche Schwierigkeiten. Die therapeutische Gruppe gibt den TeilnehmerInnen die Möglichkeit des Austausches und der Reflexion.

Ziele
Trotz eines hohen Intelligenz- und Sprachniveaus sind Menschen mit Asperger-Syndrom mit Schwierigkeiten im Umgang und der Kontaktaufnahme mit anderen Menschen konfrontiert. Häufig bestehen auch Probleme sich am Arbeitsmarkt behaupten zu können.

Diese psychotherapeutische Gruppe gibt den TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich auszutauschen und schwierige Themen zu bearbeiten. Durch den Kontakt mit anderen kann das Gefühl mit bestimmten Problemen „alleine da zu stehen“ reduziert werden. Wie gehen andere mit Schwierigkeiten um? Welche Lösungen und Strategien können hilfreich sein?

Häufig erleben Menschen mit Asperger-Syndrom, dass ihre Umwelt mit Unverständnis reagiert und sie abgelehnt werden. In der Folge ziehen sie sich mehr und mehr zurück. In der Gruppe können die TeilnehmerInnen erfahren, dass sie so wie sie sind akzeptiert und verstanden werden.

Die psychotherapeutische Gruppe bietet die Möglichkeit

  • Kompetenz beim Erkennen und Anwenden von Regeln im sozialen Umgang zu erhöhen
  • Andere Verhaltensweisen kennenzulernen
  • neue Sichtweisen zu erlangen und sich in andere hineinzuversetzen
  • eigene Standpunkte zu vertreten
  • eigenen Gefühle auszudrücken und die anderer zu erkennen
  • Ängste abzubauen

Termine
14-tägig montags 17:30 – 19:00h

Kosten
(Stand November 2016).
30,- € für 90 Minuten

Ort
Zentrale der ÖAH
Esslingasse 17
1010 Wien

Kontakt / Information / Anmeldung

Maga Christa Redl

Psychotherapeutin I Klinische- und Gesundheitspsychologin