Elternzyklus Autismus – Unterstützung für den Alltag

Nach dem erfolgreichen Elternzyklus Autismus im vergangene Jahr richtet sich der heurige Durchgang wieder an Eltern von Kindern und Jugendlichen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum. Die Gruppen werden nach dem Alter der Kinder eingeteilt. Geboten werden wieder Wissen, Strategien und therapeutische Methoden, um den Herausforderungen des Alltags zu begegnen. Wir unterstützen auch dabei, Ihren […]

WEBINAR: AUTISMUS-KOMPETENZ FÜR DEN PÄDAGOGISCHEN BETREUUNGSALLTAG (Kinder bis 10 J.)

Die unterschiedlichsten Ausprägungen von Autismus-Spektrum-Störungen stellen Pädagog*innen in Kindergärten, Schulen und sonstigen Betreuungseinrichtungen sowie Trainer*innen vor ebenso vielseitige Herausforderungen. Die Bandbreite reicht von der Arbeit mit Personen mit frühkindlichem Autismus und schweren Beeinträchtigungen bis zur Betreuung von Personen mit hochfunktionalem Asperger-Syndrom. Das vierstündige Webinar schafft Verständnis für die spezielle Wahrnehmungs- und Erfahrungswelt, erklärt Diagnosekriterien und […]

PECS Level 1 in Linz – Fortbildung für Angehörige und Fachkräfte

Datum: 23. & 24. Juni 2022 Kurszeiten: 9:00 – 17:00 Uhr Kosten: € 419 Fachleute | € 329 Angehörige Ort: Wissensturm Linz, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz Referent/innen: Mag. Sandra Graf, BA Der Kurs beinhaltet Vortrag, Video- und Livedemonstrationen der PECS-Phasen und viel Zeit zum Üben.

TEACCH – me how to relax (Webinar für Fachkräfte)

Die einzigartige Kombination aus gängigen Entspannungstechniken und dem TEACCH-Ansatz ermöglicht es TeilnehmerInnen, ein individuelles Entspannungsprogramm für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen und/oder geistiger Beeinträchtigung zu entwerfen und umzusetzen. Samstag, 06.03.2021   09:00 – 17:00  Uhr Das Seminar findet als Webinar statt.

Abgesagt! Herausforderndes Verhalten bei Autismus – Fortbildung für Fachkräfte

Das Seminar wird abgesagt. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben. ———— Auffälliges Verhalten bei Menschen mit geistiger Beeinträchtigung oder Autismus wirkt auf das betroffene Umfeld in der Regel bizarr und unverständlich. Oft löst es Betroffenheit, Hilflosigkeit und manchmal auch Angst aus. Bewährte Handlungsstrategien scheinen im Umgang mit auffälligem Verhalten zu versagen.