Lasst uns an einem Strang ziehen: Teambuilding-Spiele für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren

Unsere Rezension: Das Werk beinhaltet eine schöne Sammlung verschiedener kurzer Spielideen, die das Ziel verfolgen, den Teamgeist bei Kindern im Alter zwischen 5 und 8 Jahren zu fördern. In sieben Kapiteln werden die
Spiele den Themengebieten Begrüßungs-/Abschlussspiele, Gruppenbildung, Vertrauensförderung, Förderung der Selbst- und Fremdwahrnehmung, Kommunikation, Kampfgeist und Kreativität zugeordnet. Die Sammlung richtet sich an alle Personen, die in der Praxis mit Kindern arbeiten und Inspiration für die Bildung und die Arbeit mit Gruppen brauchen. Bei jedem Spiel werden außerdem die Förderschwerpunkte genannt (z.B. taktile Wahrnehmung, Konzentration, etc.), was bei der Auswahl eines Spiels hilfreich sein kann. Für die meisten Ideen benötigt man kaum bis keine Materialien, sodass sie in fast jedem Gruppenkontext umsetzbar sind. Allerdings sind bei den 140 Spielideen auch viele altbekannte Klassiker dabei (z.B. Flaschendrehen), wo sich eine ausführliche Beschreibung eventuell auch erübrigen würde. Zusammenfassend handelt es sich bei den Spielen um simple und basale Ideen, die sicherlich individuell kreativ ausgebaut und erweitert werden können.

Rezension von: Dachverband Österreichische Autistenhilfe (Juli 2020)


Kurzbeschreibung:
Ein Team, das erfolgreich zusammenarbeitet, verfolgt gemeinsame Ziele, verfügt über ein umfangreiches Know-how, eine gute Sozialkompetenz und Kommunikation, die in der Schule und später im Berufsleben eine große Rolle spielen. Damit das jedoch gelingt, brauchen Kinder bereits im Alter von 5 bis 8 Jahren viel Zeit und Gelegenheit, um Teamarbeit spielerisch zu trainieren.
Dieses Buch zeigt, worauf es bei teambildenden Maßnahmen in Form von Teambuilding-Spielen ankommt, wie Teams wirklich funktionieren und was Sie dabei tun können, damit Kinder vom „Ich“ zum „Wir“ kommen, miteinander im wahrsten Sinne des Wortes an einem Strang ziehen und dabei Teamarbeit als etwas Positives erleben, um gemeinsame Ziele zu erreichen.
Autoren: Andrea Erkert, Verlag: modernes lernen; Auflage: 1 (31. Januar 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.