Sprachentwicklung beim Kind

EUR 39,95
Unsere Rezension: Das bereits in der sechsten Auflage erhältliche Buch „Sprachentwicklung beim Kind“ von Gisela Szagun liefert eine differenzierte Einführung in den aktuellen Forschungsstand zum Spracherwerb der ersten Lebensjahre. In zehn Kapiteln spannt sich der Bogen über linguistische Grundbegriffe, Sprachwahrnehmung, Grammatik und Unterschiede sowie Zusammenhänge des Spracherwerbs bis hin zu neurobiologischen Mechanismen. Im letzten Kapitel widmet sich die Autorin aktuellen Forschungsbefunden und deren empirischer Fundierung. Besonders gelungen ist neben der gut verständlichen Fachsprache das optisch übersichtliche Layout sowie die Verbindung zwischen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit dem Thema Sprachentwicklung und den Funktionen sowie der Bedeutsamkeit von Sprache im kindlichen Entwicklungsverlauf. Ein Buch für all jene, die einen auf aktueller Forschung basierenden, vertieften Einblick in das Thema Spracherwerb gewinnen möchten.
Rezension von: Caroline Sigwald (25. Juni 2018)

Kurzbeschreibung:
Nach grundlegenden Ausführungen über das System Sprache geht die Autorin auf die einzelnen Bereiche des Spracherwerbs ein. Dabei geht es um die frühe Sprachwahrnehmung, den Aufbau der Grammatik, des Wortschatzes und der Wortbedeutung. Aufgrund der neuen Forschungsergebnisse nehmen der Aufbau des morphosyntaktischen Systems und die Variabilität im frühen Spracherwerb breiten Raum ein. Weitere Themen sind der Einfluss der Erwachsenensprache, biologische Grundlagen und Lernmechanismen des Spracherwerbs. Am Schluss des Buches wird die theoretische Streitfrage, ob Sprache sich aus angeborenen Strukturen entfaltet oder ob sie als Teil der gesamten kognitiven Entwicklung und im sozialen Kontext gelernt wird, erörtert. Die Diskussion macht deutlich, dass Sprache aus dem Zusammenwirken genetischer und umweltbedingter Prozesse konstruiert wird. In diesem Konstruktionsprozess ist Variabilität die Norm.
Autoren: Gisela Szagun, Verlag: Beltz; Auflage: 6 (28. Januar 2013)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.