Workshop „Unterstützte Kommunikation“

Eventbrite - Workshop „Unterstützte Kommunikation“ (Monika Waigand)
Was ist Unterstützte Kommunikation?
Wenn Menschen Lautsprache nicht oder nur eingeschränkt nutzen können, müssen wir eine alternative Sprache finden. Durch Unterstützte Kommunikation (UK) werden Teilhabemöglichkeiten verbessert, Missverständnisse und schwierige Verhaltensweisen können reduziert werden. Gelingende Kommunikation verbessert die Lebensqualität.

In unserem Workshop wollen wir uns anschauen, welche „alternativen Sprachen“ es gibt und wie wir sie vermitteln können. In vielen praktischen Einheiten wollen wir Ideen entwickeln, wie und mit welchen Worten wir starten können, wie wir uns weitere Unterstützung von Bezugspersonen sichern u.v.m.

ReferentInnenbeschreibung:
Monika Waigand ist UK-Coach, Logopädin mit Schwerpunkt UK und Autismus im Raum Aschaffenburg/D, Mitautorin und Herausgeberin des Buches: Modelling in der Unterstützten Kommunikation und diverser anderer Literatur aus dem Bereich der Unterstützten Kommunikation.

Zielgruppe
Fachkräfte aus dem Bereich Autismus-Spektrum-Störungen

Methoden
Vortrag, Videobeispiele, Praktische Übungen, Klein-/Großgruppenarbeit, Diskussion

Ort
Diagnostik- und Therapiezentrum
Seminarraum 1.Stock
Dampfschiffstraße 4/1
1030 Wien

Termin
Donnerstag, 08.11.2018 09:00 – 17:00 Uhr

Kosten
€ 137,- (Anmeldeschluss: 31.10.2018)

Lektorin
Monika Waigand (UK-Coach, Logopädin mit Schwerpunkt UK und Autismus, Autorin)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.